Kinder und Jugendliche machen Fernsehen!

Ergebnisse der Videoprojekttage ab sofort im Fernsehen

 

Wie funktioniert eine Fernsehkamera? Was muss man bei einer Moderation alles beachten und wie ist so eine Magazinsendung überhaupt aufgebaut? Das und vieles mehr durften 12 Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren bei naheTV im Studio Idar-Oberstein erfahren. Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Idar-Oberstein konnten sie vom 10.- 13. August unter Anleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter von naheTV ihre eigene Fernsehsendung gestalten. „Unser Sender steht allen Bürgern offen, auch den Jugendlichen. Gerade denen möchten wir Medienkompetenz vermitteln und die Möglichkeit bieten, sich bei uns zu engagieren“, so Projektleiter Moritz Forster. Die jungen Filmemacher begleiteten unter anderem einen Karate-Workshop und eine Wanderung im Nationalpark filmisch. Zu diesen und einigen weiteren Themen erstellten sie ihre eigenen Fernsehbeiträge, die in einer knapp 20 minütigen Magazinsendung zusammengefasst wurden. Ein besonderes Highlight ist für die Teilnehmer jedes Jahr der selbst gemachte Vorspann, diesmal mit dem Vorbild „Muppet Show“. „Wir versuchen jedes Jahr bekannte Serien oder Filme als Vorbild zu nehmen“, weiß Forster. „Das macht den Kindern einen Mordsspaß“. Dieses Jahr ist sogar alles pünktlich fertig geworden und konnte den stolzen Eltern präsentiert werden.

 

Das Ergebnis der vier arbeitsreichen und spannenden Tage kann seit Donnerstag, den 25.08.2016 in unserem Programm begutachtet werden. Die „Videoprojekttage 2016“ laufen eine Woche lang jeweils um 6:00 und 13:00 Uhr sowie dienstags, donnerstags und samstags zusätzlich um 18:30 Uhr im Kabelfernsehen und im Livestream.