Thementag "Datenschutz im Internet"

Gemeinsam für ein besseres Internet: Thementag zum 12. Safer Internet Day (SID) bei naheTV

 

Raum der unbegrenzten Möglichkeiten: das Internet!?

Mobil, vernetzt und fast überall verfügbar. Längst ist nicht nur das Telefon „smart“ geworden, der Fernseher, das Auto, sogar der Kühlschrank und neuerdings auch Uhren. Das macht unseren Alltag oft bequemer und schneller - doch nicht nur das, Datenklau, Cybermobbing und Kostenfallen lauern auch im Internet.

 

Wie sieht das Internet der Zukunft aus, was verbirgt sich hinter Big Data und wie können Daten gesichert werden? Wie funktioniert Meinungsbildung über YouTube und wie verändern digitale Lernformen den Unterricht? Diese Fragen beantwortet naheTV an einem Thementag zum Safer Internet Day am Dienstag, 10. Februar 2015.

Keine Frage, das Internet hat nicht nur unser Kommunikationsverhalten verändert, sondern unser gesamtes Leben umgekrempelt. Wenn wir eine WhatsApp-Nachricht verschicken, online einkaufen, uns ein YouTube Video anschauen, liefern wir mit diesen Aktivitäten auch Informationen. Jährlich produziert das Internet unvorstellbare Datenmengen.  Was passiert mit diesen Daten? Haben wir wirklich Einfluss auf das Internet und gibt es auch Grenzen?

Diese und andere Themen werden in der Sendung auf humorvolle und kritische Weise beleuchtet. Der zweistündige Sendeblock startet bei naheTV am 10.02. um 0:00 Uhr und wird den ganzen Tag wiederholt.  Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Praktikanten und Auszubildende der MKN in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland haben elf Kurzbeiträge erstellt.

Die MedienKompetenzNetzwerke (MKN) in Rheinland-Pfalz und Bürgersender bundesweit beteiligen sich mit diesem Thementag am Aktionstag Safer Internet Day 2015 und strahlen die Sendebeiträge aus. Über 8 Millionen Menschen in Deutschland haben die Möglichkeit, sich 24 Stunden lang zu „Sicherheit im Netz“ zu informieren.

Anlässlich des Safer Internet Day 2015 am 10. Februar 2015 gibt die EU-Initiative „klicksafe“ ein Werte–Navi „Ethik macht klick“ für das digitale Leben heraus und fragt nach den Grenzen im Netz. In Deutschland ruft „klicksafe“ dazu auf, sich mit Aktionen und Veranstaltungen für „ein besseres Internet“ einzusetzen und das öffentliche Bewusstsein für die Thematik zu schärfen. Der jährlich stattfindende weltweite Aktionstag für mehr Sicherheit im Netz wird bereits zum zwölften Mal veranstaltet.


Alle Infos unter: www.mkn-online.de oder www.klicksafe.de