Studiokonzerte aus der Hochschule für Musik Mainz

Wir übertragen die Konzertreihe aus der Hoschule für Musik in Mainz. Kleine Ensembles, vorwiegend aus der Abteilung für Jazz und Populäre Musik, präsentieren sich in kompakten Konzerten inklusive Moderation live aus der Hochschule für Musik. Konzipiert wurde die Streaming-Reihe von Tonmeister Moritz Reinisch - unterstützt durch Lars Michael Storm und Jörn Lengwenings (SWR). Die Konzerte beginnen jeweils um 19:00 Uhr.

Ankündigung auf der Webseite der Hochschule:
https://www.musik.uni-mainz.de/veranstaltungen/livestream/ 

Wir übertragen:

28.04. | Walke-Wiest-Schumacher Trio
Moderation Fe Fritschi
„A Blackbird’s Song“ - Comp. Paul Walke
„Rain“ - Comp. Paul Walke
„Here With You“ -  Comp. Paul Walke
„Milton“ - Comp. Gilad Hekselman (*1983)
„Felix’ Tune“ - Comp. Paul Walke
„Square One“ - Comp. Paul Walke

 

30.04. | Schuberts Winterreise
Christian Rohrbach / Fabian Kelly am Hammerflügel, Moderation Yona Jutzi, Interview mit Klavierbauer Michael Schmidt

 

05.05. | Helen-Fe-Gabriel Trio
Moderation Eddy Sonnenschein

 

07.05. | Nachholtermin: "Beethoven am Freitag" (im letzten Semester entfallen)

 

12.05. | Lukas Heinemann Trio
Moderation Sebastian Kling

 

14.05. | Brahms Es-Dur Klarinettensonate, Beethoven Quintett op. 16
Moderation Lucas Linner

 

21.05. | Konzert der Mainzer Musici
Moderation Benjamin Bergmann
Programm: Antonio Vivaldi: Echokonzert RV 552, Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 6 Es-Dur, Gustav Holst: St. Paul´s Suite, Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen (Solist: Stefan Besan), Niccolo Paganini: Moses-Fantasie auf einer Saite (Solistin: Gufeng Wu)

 

28.05. | Davidoff-Trio: Arensky Klaviertrio Nr. 1
Moderation Fabian Kelly

Mi, 09.06. | Eddy Sonnenschein Quartett | ... und wir sind live!
Eddy Sonnenschein stellt seine neu gegründete Band vor: Mit seinen Freunden Victor Fox (ts), Fe Fritschi (p) und Grégoire Pignède (b) präsentiert er erstmals Eigenkompositionen. Diese sind unmittelbar von der Melancholie und Fragilität von seinen musikalischen Vorbildern Wolfgang Muthspiel und Tomasz Stańko inspiriert.
Victor Fox - Sax, Fe Fritschi - Piano, Grégoire Pignède - Bass, Eddy Sonnenschein - Drums

Mi, 16.06. | Mainzer Jazzgespräch: Afrika! Back to the Roots?
Die afrikanischen Wurzeln im Jazz sind unverkennbar, afrikanische Musiker wie Abdullah Ibrahim, Chris McGregor oder auch Fela Kuti haben auf ganz unterschiedliche Weise Einfluss auch auf die neuere Jazzgeschichte gehabt, doch welche Wechselwirkungen gibt es eigentlich bis heute zwischen Jazz hierzulande und afrikanischer Musik. Hans Lüdemann war seit den 1980er Jahren regelmäßig in Afrika und hat sich durch seine musikalischen Erfahrungen dort in seiner Arbeit beeinflussen lassen. Am Institut für Ethnologie und Afrikastudien der Universität Mainz gehört die Musik seit langem zu den wichtigen Forschungsgebieten. Unser zweiter Panelist Hauke Dorsch leitet an diesem Institut das Archiv für die Musik Afrikas. Als dritter Gesprächspartner haben wir Aziz Kuyateh eingeladen, einen Koraspieler und Sänger, der aus einer traditionellen Griotfamilie in Gambia stammt und mit dem wir uns über die Bedeutung seiner Musik in Gambia unterhalten und darüber, wie sie in Europa wahrgenommen wird. Zum Schluss fragen wir: Während die afrikanischen Wurzeln zumindest im afro-amerikanischen Jazz nach wie vor sehr bewusst gefeiert werden, sind sie bei uns scheinbar ein wenig aus dem Blick geraten. Oder?
Moderation: Wolfram Knauer
Dieses Mainzer Jazzgespräch ist Teil einer Veranstaltungsreihe zu "Roots" und "Heimat", in der wir über die afro-amerikanischen Wurzeln im aktuellen Jazz diskutieren und dabei auch die eigene Position hinterfragen wollen.

Fr, 18.06. | Konzertabend mit Highlights aus dem Fach Schulpraktisches Klavierspiel | live aus dem Roten Saal
mit Antje Boschmann, Jan Brach, Laura Brixius, Marius Ehrmanntraut, Katharina Moos, Carolin Praß & Julius Wingerter - Leitung: Prof. Christopher Miltenberger

Mi, 23.06. | Dozentenkonzert: Janning Trumann, Posaune | ... und wir sind live!

Fr, 25.06. | Gitarrenabend mit Musik von Bach, Giuliani, Ponce u. a. | live aus dem Roten Saal
mit Studierenden der Klasse Prof. Hubert Käppel

Mi, 30.06. | Fabian Deschler Quartett | ... und wir sind live!

Mi, 07.07. | Willkür Quintett | ... und wir sind live!

Fr, 09.07. | Opern-Repertoire | live aus dem Roten Saal</strong></span><br /><span style="text-decoration: line-through;">mit Studierenden der Gesangsabteilung und Prof. Wolfram Koloseus am Klavier (Termin entfällt leider ...)

Mi, 14.07. | Silas Engel Trio | ... und wir sind live!

Fr, 16.07. | Liederabend mit dem Hammerflügel, Christian Rohrbach u.a. | live aus dem Roten Saal

Cookies helfen uns Ihren Besuch auf unserer Website angenehm zu gestalten. In unserer Datenschutzerklärung können Sie lesen, wie wir Cookies verwenden.