Online-Voting zum Bürgermedienpreis gestartet

 

Seit dem 4. Februar 2019 ist es soweit: Im Rahmen des Bürgermedienpreises der Medienanstalt Rheinland-Pfalz wird erstmals auch das Publikum seinen Lieblingsbeitrag auswählen können. Unter den mehr als 100 Einsendungen zum Bürgermedienpreis haben sich zahlreiche Produzenten/innen entschieden, ihren Beitrag auch zum Online-Voting freizugeben und sich so an diesem neuen Wettbewerb zu beteiligen. Ab Montag, den 4. Februar 2019, heißt es also die eigenen Freunde, Bekannte und natürlich das gesamte OK-TV-Netzwerk in der eigenen Region zu aktivieren und möglichst viele Unterstützer/innen für den eigenen Beitrag zu gewinnen.

Sechs Wochen lang finden dann die Zuschauer/innen alle nominierten Sendebeiträge online in unserer OK-Thek und können mit wenigen Mausklicks ihre persönlichen Favoriten auswählen. Ihnen gefallen gleich mehrere Beiträge, oder sie möchten gerne ihre Region insgesamt unterstützen? Kein Problem! Abstimmen kann man dabei auch für mehrere Beiträge und diesen jeweils eine Stimme geben.

Insgesamt vier Beiträge von naheTV-Produzenten stehen beim Voting zur Wahl:

Drogenmissbrauch - ein Betroffener erzählt

naheTV AKTUELL

Lass das mal testen 

Hochwasser 2018 in der Verbandsgemeinde Herrstein

Nach Auszählung aller online abgegebenen Stimmen wird dann neben den Preisen der Fachjury auch der Publikumsliebling feststehen und im Rahmen des OK-TV Tages 2019 in Adenau prämiert. Dem Gewinnerbeitrag in dieser Kategorie winkt ein attraktiver Geldpreis.