technische Informationen

Zulieferformate für die Ausstrahlung

SD 576i (50 Hz, „PAL")
HD 1080i25, 1080p25, 1080p50

Dateiformate (Container) für die dateibasierte Zulieferung via USB- und SATA-Datenträger, SD-Karte oder FTP-Übertragung

MPEG2 Program Stream
Dateiendung .m2p oder .mpg

SD-Video: MPEG2 Video, MP@ML oder 422P@ML
HD-Video: MPEG2 Video, MP@HL oder 422P@HL
Audio: MPEG Audio Layer I/II oder PCM, Stereo, 48 kHz

MXF OP1a Wrapper
Dateiendung .mxf

AVC-LongG25
AVC-LongG50
AVC-Intra Class100
AVC-Intra Class200
AVC-ULTRA 4K
XDCAM HD 422

QuickTime Wrapper
Dateiendung .mov, nur „self-contained"

ProRes 422 (alle Varianten)

Die Zugangsdaten für unseren FTP-Server sind über unsere Geschäftsstelle erhältlich.


Tonspurbelegung

Der Sendeton muss durchgehend auf den Audiospuren 1 (links) und 2 (rechts) enthalten sein.
Für Mono-Ausstrahlungen müssen diese beiden Quellkanäle einen identischen Inhalt haben.


Aussteuerung

Der Ton sollte grundsätzlich nach EBU R128 gepegelt und auf -23 LUFS, gemessen über die gesamte Laufzeit des Programmbeitrags, ausgesteuert sein.


Mehrkanalton / Komprimierte Audioformate

Dolby Digital (AC3), Dolby E, DTS und alle Varianten davon werden nicht unterstützt.


Video-DVD und Blu-ray Disc

Zulieferungen auf Video-DVD oder Blu-ray Disc (abspielbar in normalen Heim-Wiedergabegeräten) können aufgrund des erforderlichen technischen Aufwands nur in Ausnahmefällen angenommen werden.

Cookies helfen uns Ihren Besuch auf unserer Website angenehm zu gestalten. In unserer Datenschutzerklärung können Sie lesen, wie wir Cookies verwenden.