• Herzlich willkommen!

    naheTV im Web - hier finden Sie Livestream, Programmvorschau und Hintergrundinfos!
    Mehr erfahren...
  • naheTV Livestream

    Der neue Livestream ermöglicht Ihnen auch über das Internet das Programm des naheTV zu genießen.
    Mehr erfahren...
  • naheTV goes Social

    Bleiben Sie immer über die Aktivitäten des naheTV über unsere Facebookseite informiert.
    Gib' uns ein Like!

Ältere Beiträge finden Sie in unserem

Beitragsarchiv

Hier geht es direkt zu unserem

Livestream

Unser aktuelles Programm finden Sie in unserer

Programmvorschau


Startseite

Sondersendung zum SID bei naheTV

SID LogoHäuser, Autos oder auch Schulen, vor all diesen Bereichen macht die digitale Vernetzung schon lange keinen Halt mehr. Die Digitalisierung ist in vollem Gange, auch wenn sie längst noch nicht überall angekommen ist. Der Bedarf an leistungsfähigem Internet wächst und die Mobilfunknetze werden erweitert, denn immer mehr Lebensbereiche verlagern sich ins Netz. Für viele ist das Online-Einkaufen, -Banking und -Kommunizieren zum festen Bestandteil des Alltags geworden. Doch je vernetzter und virtueller unser Leben sich gestaltet umso undurchsichtiger und unklarer wird der Daten- und Informationsaustausch im Netz. Bei der Vielzahl an Onlinediensten, die wir täglich nutzen, ist es längst nicht mehr nachvollziehbar was mit unseren Daten geschieht. Ebenso unaufhaltsam wie unkontrollierbar verbreiten sich Informationen in den sozialen Netzwerken, wenn Falschmeldungen in Umlauf gebracht oder peinliche Fotos verschickt werden. 

Vor diesem Hintergrund rückt die EU-Initiative klicksafe das Motto „Alles unter Kontrolle?!“ in den Fokus des diesjährigen Safer Internet Day, der weltweit am 06. Februar 2018 stattfindet und in mehr als 100 Ländern weltweit veranstaltet wird. Deutschlandweit senden Bürgerfernsehsender wie naheTV dazu eine Sondersendung. Es geht dabei u.a um Meinungsbildung im Internet und welche Auswirkungen es hat, wenn Eltern Kinderfotos in sozialen Netzwerken einstellen. Themen wie Datensicherung in der Cloud oder technologische Entwicklungen wie Sprachassistenten werden auf humorvolle und kritische Weise beleuchtet. Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr, Auszubildende und Praktikanten der Bürgermedien in Rheinland-Pfalz, aus dem Saarland und Hessen haben die Kurzbeiträge erstellt. Über 8 Millionen Menschen in Deutschland haben damit die Möglichkeit, sich 24 Stunden lang zu „Sicherheit im Netz“ zu informieren.
Die diesjährige Magazinsendung wurde durch naheTV unter der Schirmherrschaft unseres Freiwilligendienstleistenden Felix Geith koordiniert. 

Die Sondersendung läuft am 06. Februar unter anderem um 09:30, 16:30 und 20:15 Uhr im Programm von naheTV im Kabelfernsehen sowie hier online im Livestream. Außerdem kann die Magazinsendung auch auf dem YouTube-Kanal von naheTV angesehen werden. Weitere Sendetermine für die Sendung sowie die Sendezeiten anderer thematisch passender Beiträge rund um das Thema Internetsicherheit können Sie unserem Sendeprogramm hier auf der Homepage entnehmen.

Annahmeschluss für Beiträge und Ausleihen

Liebe Produzentinnen und Produzenten,

wie jedes Jahr ist unser Büro über die Feiertage geschlossen. Deshalb können wir eine Entgegennahme von Sendebeiträgen und eine Ausleihe von Technik nur bis zu 21. Dezember gewährleisten. Ab dem 02. Januar 2018 ist unser Büro wieder voll besetzt.

Weihnachtliche Grüße aus den Studios und schöne Feiertage

Euer Büroteam von naheTV

„Create your Future – Zukunft regional“: Azubis stellen ihre Berufe vor.

Bild vom Vorspann von Create Your Future

Was macht eigentlich ein Zerspanungsmechaniker, kann man den Beruf des Edelssteinschleifers heute noch erlernen und was muss man zur Ausbildung als Fachkraft für Werbetechnik alles mitbringen?

 In der neuen Sendereihe „Create your Future – Zukunft regional“ stellt naheTV in Kooperation mit dem Landkreis Birkenfeld und dem Regionalrat Wirtschaft ganz unterschiedliche Berufsbilder in der im Landkreis Birkenfeld vor. Das Besondere, alle Filme wurden von den Azubis unter fachkundiger Anleitung komplett selbst geplant, gedreht und geschnitten. Um eine professionelle Umsetzung des Projekts zu gewährleisten wurden dazu zunächst alle Teilnehmer in einem Workshop „Kamera und Videoschnitt“ vom naheTV-Team aus Idar-Oberstein geschult.

Die entstandenen Filme sollen einen Einblick in den täglichen Arbeitsablauf der Auszubildenden ermöglichen und so den zukünftigen Nachwuchskräften die Entscheidung über ihre berufliche Zukunft erleichtern.

 Die Beiträge werden ab Donnerstag, 13.07.2017 wöchentlich um 19:30 Uhr im Programm von naheTV ausgestrahlt. 

Finde uns auf Facebook

 

 

 

 

Unser YouTube Channel

Partner

Wir danken unseren Partnern für die freundliche Unterstützung!

Podio


OIE AG

 

 

Werbeanzeigen